BASF Agricultural Solutions Schweiz
Landwirtschaft

Faban® - Die erste Co-Kristall Technologie gegen Schorf

Faban® ist eine Fungizid-Kombination aus dem bewährten Wirkstoff Pyrimethanil und dem Multisite Wirkstoff Dithianon, beides kombiniert in einer speziellen Co-Kristall Formulierung. Ein spezielles Adjuvantsystem in der Formulierung steigert die Löslichkeit von, frei zur Schorfbekämpfung verfügbarem, Pyrimethanil um 100% im Vergleich zu herkömmlichen Pyrimethanil Produktion. Dies wirkt wie eine Dosissteigerung und sorgt für eine sichere Wirkung, auch auf Standorten mit geringerer Anilino Pyrimidin Sensitivität. Desweiteren bleibt das freie Pyrimethanil länger in den behandeltern Pflanzenteilen verfügbar, was den Vorteil einer längeren Dauerwirkung mit sich bringt.

Produktvorteile

  • Herausragende Wirkung gegen Schorf
  • Einfache Anwendung durch flüssige Formulierung und niedrige Aufwandmenge
  • Lange, temperaturunabhängige Wirkungsdauer
  • Sehr gute Regenfestigkeit

Allgemeine Produktinformationen

Name Faban®
Formulierung Suspensionskonzentrat (SC)
Wirkstoffe 250 g/l Dithianon, 250 g/l Pyrimethanil

Faban® ist ein neues Fungizid zur effizienten Schorfbekämpfung an Kernobst. Die Wirkstoffe Dithianon und Pyrimethanil wurden in der besonderen Co-Kristall Formulierung vereint.

Apfel

Schaderreger Dosierungshinweise Anwendungszeit Zahl der Anwendungen Bemerkungen
Schorf des Kernobstes Aufwandmenge: 1,2 l/ha, Konzentration: 0.075% Anwendung: Vom Austrieb bis zum Abblühen Maximal 3 Behandlungen pro Kultur im Abstand von 7-14 Tagen 1, 2, 3, 4, 5
Schaderreger Dosierungshinweise Anwendungszeit Zahl der Anwendungen Bemerkungen
Schorf des Kernobstes Aufwandmenge: 1,2 l/ha, Konzentration: 0.075% Anwendung: Vom Austrieb bis zum Abblühen Maximal 3 Behandlungen pro Kultur im Abstand von 7-14 Tagen 1, 2, 3, 4, 5

Warum Faban®

Dauerwirkung durch Co-Kristalle

Faban® reduziert die Evaporation von pyrimethanil deutlich, da 67% des Wirkstoffs im Co-Kristall gebunden sind. Somit ist der Wirkstoff langlebiger und länger in der Pflanze verfügbar.

Eine Woche nach der Faban®-Applikation können immer noch 64% der Wirkstoffmenge auf den Blättern nachgewiesen werden. Die einfache Mischung der Wirkstoffe, ohne Co-Kristall-Formulierung, hatte bereits nach vier Tagen einen Verlust von 70% und nach einer Woche sogar von mehr als 90% Pyrimethanil zu verzeichnen.

Top