Agricultural Solutions
Landwirtschaft

Kontakt

Basta® 150

Herbizid

Herbizid für Obst-, Wein-, Beeren- und Gemüsebau

Wirkungsweise

Basta 150 ist ein nicht selektives Blattherbizid mit Kontakt und teilsystemischer Wirkung. Nach Aufnahme durch die grünen Pflanzenteile führt der Wirkstoff Glufosinat zur Störung des Ammoniumstoffwechsels in der Pflanze und verursacht somit eine starke Hemmung der Photosynthese. Die Pflanzen welken, vertrocknen und sterben je nach Wachstumsbedingungen innerhalb von 3-14 Tagen ab, wobei wüchsige Bedingungen mit erhöhter Stoffwechselaktivität die Wirkung verstärken. Basta 150 wirkt auf alle grünen Unkrautstadien, am besten wenn genügend Blattmasse vorhanden ist. Je nach Dosierung wird auch eine bedeutende Teilwirkung gegen die mehrjährige Unkrautflora erzielt. Für eine sichere Wirkung ist eine gute Benetzung der Pflanzen mit der Spritzbrühe erforderlich, wobei die Spritzbrühe aber nicht abtropfen sollte. Gräser und Unkräuter, die erst nach der Behandlung auflaufen, werden nicht erfasst. Eine Aufnahme des Wirkstoffes über den Boden und die Wurzeln findet nicht statt. Basta 150 wird im Boden rasch mikrobiologisch abgebaut und verursacht keinerlei Nachbauprobleme.

General information

Name Basta® 150
Formulation Wasserlösliches Konzentrat (SL)
Ingredients 150 g/l Glufosinate
Gebrauchsanleitung GA_Basta 150
Sicherheitsdatenblatt SDB Basta 150

Basta® 150 ist ein nicht selektives Herbizid für Obst-, Wein-, Beeren- und Gemüsebau.

Top