Agricultural Solutions
Landwirtschaft

Kontakt

Arrat®

Herbizid

Arrat® ist ein Unkrautbekämpfungsmittel gegen ein- und mehrjährige zweikeimblättrige Unkräuter in Mais im Nachauflaufverfahrenein.

Arrat® ist für jedes Mais-Herbizidsystem der ideale Unkraut-Partner mit einem breiten Wirkungsspektrum und einer besonders starken Wirkung gegen Problemunkräuter wie Blacken, Winde & Co.. Arrat ist auch in Sorghum bewilligt

Produktvorteile

- Breite, blattaktive Unkrautwirkung gegen einjährige und mehrjährige Wurzel-Unkräuter

- Wurzeltiefe Wirkung gegen Winde-Arten, Blacken, Distel u.v.a.

- Bekämpft alle Knöterich-Arten

- Flexibel und verträglich in allen Maissorten ohne Stadieneinschränkung

-Terbuthylazin-frei

General information

Name Arrat®
Formulation Wasserdispergierbares Granulat (WG)
Ingredients 500.0 g/kg Dicamba, 250.0 g/kg Tritosulfuron
Gebrauchsanleitung GA_Arrat
Sicherheitsdatenblatt SDB_Arrat

Arrat® ist ein hochselektives Herbizid bestehend aus zwei sich gegenseitig ergänzenden Wirkstoffen. Die Wirkstoffe Tritosulfuron und Dicamba werden rasch von den Blättern der zweikeimblättrigen Unkräuter aufgenommen und im Saftstrom systemisch in Spross und Wurzel verteilt. Unmittelbar nach der Wirkstoffaufnahme stellen die Unkräuter ihr Wachstum ein und konkurrieren nicht mehr mit den Kulturpflanzen um Wasser und Nährstoffe. Der Absterbeprozess selbst kann sich über mehrere Wochen erstrecken. Die schnellste und beste Wirkung erzielt Arrat® bei aktiv wachsenden Unkräutern im Jugendstadium.

Da Arrat® keine nennenswerte Bodenwirkung aufweist, werden Unkräuter, die erst nach der Behandlung auflaufen oder austreiben, nicht von Arrat® erfasst. Um die im Wirkungsspektrum aufgeführten Unkräuter entsprechend zu bekämpfen, ist der Zusatz von Dash® E.C. erforderlich. Die erforderliche Regenfestigkeit ist dann eine Stunde nach der Anwendung erreicht.

Arrat® und Dash® E.C. sind mischbar mit Artett®, Clio®, Clio® Super, Clio® Star, Focus® Ultra, Spectrum®, Stomp® Aqua, Kelvin®.

In Kombination mit Sulfonylharnstoff-haltigen Herbiziden sind deren Anwendungsbedingun-gen zu beachten um Pflanzenschäden zu vermeiden. Keine Mischung mit Bromoterb®2 und Bromotril®2 250 SC.

In Tankmischungen sind die von der Zulassungsbehörde festgesetzten und genehmigten Anwendungsgebiete und Anwendungsbestimmungen für den Mischpartner einzuhalten.

® = Eingetragene Marke von BASF

Informationen über Kulturen und Schaderreger

Pests Recommended rate Anwendungszeit Number of application Remarks
Falscher Mehltau des Nüsslisalats 200 g/ha Arrat + 1,0 l/ha Netzmittel Dash E.C. Anwendung erfolgt nach dem Auflaufen. 1
Hirtentäschelkraut 200 g/ha Arrat + 1,0 l/ha Netzmittel Dash E.C. Anwendung erfolgt nach dem Auflaufen. 1
Klettenlabkraut 200 g/ha Arrat + 1,0 l/ha Netzmittel Dash E.C. Anwendung erfolgt nach dem Auflaufen. 1
Rotfadenkrankheit des Rasens 200 g/ha Arrat + 1,0 l/ha Netzmittel Dash E.C. Anwendung erfolgt nach dem Auflaufen. 1
Spargelkäfer 200 g/ha Arrat + 1,0 l/ha Netzmittel Dash E.C. Anwendung erfolgt nach dem Auflaufen. 1
Werftkäfer 200 g/ha Arrat + 1,0 l/ha Netzmittel Dash E.C. Anwendung erfolgt nach dem Auflaufen. 1
Top